Prothesenreinigung

Zahnstein und aromatisierte Beläge setzen sich nicht nur an den eigenen Zähnen, sondern auch an Ihren Prothesen fest.


Der Prothesenkunststoff besitzt viele kleine Poren, in die sich die Beläge und damit auch eine Vielzahl von Bakterien und Krankheitskeimen ansiedeln. Um üblen Geschmack, Mundgeruch und Schleimhautentzündungen zu vermindern ist es daher notwendig, nicht nur ihre eigenen Zähne, sondern auch die Prothesen und Prothesenzähne reinigen zu lassen.

Daher empfehlen wir Ihnen, Ihre Prothese einmal jährlich professionell reinigen zu lassen.

Die professionelle Prothesenreinigung umfasst:

  • Entfernen aller Zahnsteinbeläge
  • Entfernen aller aromatischen Beläge (Schwarze Verfärbungen)
  • Hochglanzpolitur der mattgewordenen Stellen
  • Ultraschallbehandlung (Bakterienabtötung auf der Kunststoffoberfläche)
  • Sterilisation der Prothese (Keimabtötung in den Kunststoffporen)
  • Versiegeln der Kunststoffporen